Show Less
Restricted access

Lernprozesse in Organisationen

Theorie und Praxis am Beispiel einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Series:

Robert Nothhelfer

Das Buch betrachtet systematisch die Lernprozesse, die in einer Organisation stattfinden. Ausgehend von einem evolutionären Modell der Organisation wird ein Strukturmodell entwickelt, das eine umfassende Systematisierung von Lernprozessen ermöglicht; dabei werden mehrere Lernformen (soziales/individuelles Lernen und Veränderungs-/Anpassungslernen) sowie drei Lernebenen (Individuum, Gruppe, Organisation) unterschieden. Auf der Basis dieses Modells wird die aktuelle Management-Literatur zur Gestaltung von Lernprozessen diskutiert, und die Eignung der vorgeschlagenen Maßnahmen untersucht. Besondere Bedeutung kommt dabei dem Führungsverhalten sowie der Information und Kommunikation in der Organisation zu. In der abschließenden Fallstudie werden zwei exemplarische Lernprozesse einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft auf ihre strukturellen Charakteristika hin untersucht und verglichen.
Aus dem Inhalt: Organisation und Organisationsentwicklung – Wissen und Lernen – Information und Kommunikation – Strukturierung der Lernprozesse in einem Modell – Maßnahmen zur Umsetzung – Vergleich von realen Lernprozessen.