Show Less
Restricted access

Kompetenzentwicklung und partizipative Arbeitsgestaltung

Eine hermeneutische Analyse bei Industriearbeitern in einer sich verändernden Arbeitssituation

Series:

Christoph Baitsch

Prozesse der Persönlichkeitsentwicklung in der Arbeitstätigkeit sind bislang erst vereinzelt im Detail untersucht worden, obgleich sie in ihrer Relevanz deutlich erkannt sind. Aufbauend auf einer tätigkeitspsychologischen Konzeption werden objektive und subjektive Daten von Facharbeitern, die während mehrerer Jahre kontinuierlich erhoben wurden, einer qualitativen Analyse unterzogen. Daraus ergeben sich typische Muster von entwicklungsförderlichen bzw. -hemmenden Bedingungskonstellationen, die für arbeits- und organisationsgestalterische Massnahmen von Bedeutung sind.
Aus dem Inhalt: Kompetenz und Kompetenzentwicklung - Der Prozess arbeitsimmanenter Qualifizierung - Das Arbeitsgestaltungsprojekt - Der Arbeiter A (B, C,...) im Prozessverlauf.