Show Less
Restricted access

Entwicklung der Verkäufersicherungsrechte an beweglichen Sachen in Frankreich

Series:

Verena Haase

Die Arbeit widmet sich dem Wandel eines der wirtschaftlich wichtigen Gebiete des französischen Privatrechts vom frühen 19. Jhd. bis zur Gegenwart. Sie verfolgt die schrittweise Fortentwicklung und Erweiterung der Verkäufersicherungsrechte. In den Mittelpunkt stellt sie die Ausbildung von Vorstufen und Sonderformen des Eigentumvorbehaltes des Verkäufers und schließlich dessen weitestgehende Ausbildung in der neueren französischen Gesetzgebung, Rechtsprechung und Lehre. Besondere Aufmerksamkeit gilt dem Vergleich mit dem deutschen Eigentumsvorbehalt und den Einflüssen des deutschen Rechts auf die französische Rechtsentwicklung im 19. und 20. Jhd. Insofern handelt es sich um eine historisch-vergleichende Arbeit und zugleich um einen Beitrag zur Geschichte des Transfers von Rechtsvorstellungen.
Aus dem Inhalt: Entwicklung der Verkäufersicherungsrechte im 19. und 20. Jahrhundert – Einführung eines Eigentumsvorbehaltes nach deutschem Vorbild in das französische Recht.