Show Less
Restricted access

Werbeagenturen im Mediamarkt und allokative Effizienz

Eine informationsökonomische Analyse des Marktes für Werbeträgerleistung, der Bedeutung von Werbeagenturen und der Entlohnungssysteme mediabezogener Agenturleistungen

Series:

Nicolas W. Bogs

Auf dem Mediamarkt wird Werbeträgerleistung (Anzeigen, Werbespots usw.) gehandelt. Meist beraten Werbeagenturen die werbungtreibenden Unternehmen bei Auswahl und Einsatz der Werbeträgerleistung sowie bei der Abwicklung der an die Medienunternehmen erteilten Schaltaufträge. Die Arbeit untersucht, inwieweit Agenturen die allokative Effizienz des Mediamarktes beeinflussen. Dieses Ziel wird mit Hilfe herkömmlicher und neuer informationsökonomischer Ansätze verfolgt, die im Hinblick auf den Untersuchungsgegenstand weiterentwickelt werden. Die Abhandlung steht in der Tradition wissenschaftlicher Arbeiten zur Bedeutung von Informationen und Informationsmärkten für die allokative Effizienz von Märkten.
Aus dem Inhalt: Werbeagenturen im ökonomischen Umfeld – Werbeagenturen in der Transaktionskostentheorie – Informationsbedingte allokative (In-)Effizienz von Märkten – Markt für Werbeträgerleistung i. e. S. – Markt für Mediainformationen – Markt für mediabezogene Agenturleistungen.