Show Less
Restricted access

Der Einfluss von Johann Wolfgang Goethe und Paul Ernst auf Ludwig Wittgenstein

Series:

Paul Huebscher

Wittgenstein kannte und verarbeitete zeitgenössische Bestrebungen deutschen Denkens. Exemplarisch werden der von ihm selber postulierte Einfluss des Zeitgenossen Ernst und der des Klassikers Goethe untersucht. Ernsts Einfluss erweist sich als thematisch und zeitlich stark beschränkt. Goethes Wirkung aber ist unauffälliger und von Wittgensteins Jugend bis in sein Alter reichend. Es kann von einer «Familienähnlichkeit» gesprochen werden. Der genauen Untersuchung des jeweiligen Einflusses geht eine Darstellung des Denkens der drei Autoren voran.
Aus dem Inhalt: Die Grundformen Goethe'schen Denkens - Paul Ernst zwischen Glaube und Skepsis - Wittgenstein - Wittgenstein und Ernst: Die «Bemerkungen über Frazer» - Wittgenstein und Goethe.