Show Less
Restricted access

Haushaltstechnik in der Allgemeinbildung

Udo Ritterbach

Die Arbeit widmet sich der Haushaltstechnik als Gegenstandsbereich der Unterrichtsfächer Haushaltslehre, Physik, Chemie und Biologie der allgemeinbildenden Schulen (Sek. I). Die Befunde zur Haushaltstechnik aus den Lehrplänen aller Bundesländer aus den Jahren 1976-97 werden in den Kategorien Technikverständnis und Handlungskompetenz im Umgang mit Haushaltstechnik systematisiert. Fachwissenschaftliche Inhalte aus dem Schriftgut zur Haushaltstechnik werden nach dieser Systematik dargestellt. Technikverständnis umfasst dabei Aufbau und Funktion der Geräte, Beziehung zwischen Haushaltstechnik und Systemen inner- und ausserhalb der Haushalte sowie die Geschichte der Haushaltstechnik. Die Handlungskompetenz bezieht sich auf die Momente im Lebenszyklus eines Haushaltsgerätes.
Aus dem Inhalt: Analyse: Haushaltstechnik als Aspekt in Lehrplänen allgemeinbildender Schulen (Sek. I) – Synthese: Fachwissenschaft zur Haushaltstechnik in den Bildungsaspekten Technikverständnis und Handlungskompetenz.