Show Less
Restricted access

Die Grammatikalisierung deutscher Modalpartikeln

Fallstudien

Series:

Anna Molnár

Die Herausbildung der Wortart Modalpartikel ist Ergebnis eines Grammatikalisierungsprozesses im Deutschen. In den Fallstudien dieses Bandes werden Hypothesen der bisherigen Partikelforschung über den Entstehungsweg der einzelnen Modalpartikeln mit dem empirischen Material vorwiegend frühneuhochdeutscher Texte konfrontiert. Die Analysen auf der Basis historischer Korpora modifizieren manche Annahmen der gegenwärtigen Partikelforschung in Bezug auf Entstehungszeit und -umstände der deutschen Modalpartikeln denn, doch, eben, ja, schon und wohl.
Aus dem Inhalt: Grammatikalisierungstheorien und deutsche Modalpartikeln – Modalpartikeln in frühneuhochdeutschen Texten – Modalpartikeln und ihre Homonyme – Bedeutungsminimalismus und Partikelbedeutung.