Show Less
Restricted access

Die Durchgriffshaftung in konzernverbundenen Gesellschaften

Eine Untersuchung nach US-amerikanischem Recht unter rechtsvergleichenden Aspekten

Series:

Meike Landwehr

Die Arbeit behandelt die Haftung von konzernverbundenen Gesellschaften in den USA und stellt diese den unterschiedlichen Haftungsmodellen, die in Deutschland zu einer Haftung von verbundenen Gesellschaften führen können, gegenüber. Hierzu wird zunächst die US-amerikanische Doktrin des piercing the corporate veil anhand der Rechtsprechung der US-amerikanischen Gerichte dargestellt. Es folgt ein kurzer Überblick über die Konzernhaftung und die Durchgriffshaftung des deutschen Rechts, um dann aus rechtsvergleichender Sicht Parallelen und Unterschiede der verschiedenen Haftungsinstitute aufzuzeigen.
Aus dem Inhalt: Der Grundsatz des piercing the corporate veil im US-amerikanischen Recht – Die deutsche Konzernhaftung – Die deutsche Durchgriffshaftung – Rechtsvergleichende Aspekte.