Show Less
Restricted access

Globalisierung und Transnationale Kompetenzentwicklung

Systemisches Trainingskonzept für transnationalorientierte Führungskräfte

Series:

Hakim Al-Nagah

Trotz des Voranschreitens der kulturellen und strukturellen Globalisierungsprozesse weisen die Arbeits- und Managementsysteme der verschiedenen Länder noch große Differenzen auf. Die transnationale Zusammenarbeit von Unternehmen, Organisationen, Fach- und Führungskräften ist durch Komplexität, Probleme und Missverständnisse gekennzeichnet. Der Autor untersucht, welche Strategien, Inhalte und Modelle der systemisch-konstruktivistischen Kompetenzentwicklung für transnationalorientierte Fach- und Führungskräfte geeignet sind, um die interkulturellen Managementprobleme zu lösen. Dabei wird ein Organisationsmodell des Transnationalen Kompetenz-Zentrums und ein arbeitsnaher Transnationaler Lernzirkel (TLZ) entwickelt.
Aus dem Inhalt: Globalisierung – Lokalisierung – Multilokale Managementsysteme – Managementsysteme in den Industrieländern – Managementsysteme in den Entwicklungsländern – Personalentwicklung aus systemisch-konstruktivistischer Perspektive – Die Wende zur Kompetenzentwicklung – Transnationale Kompetenzentwicklung.