Show Less
Restricted access

Der Umweltschutz in der Tätigkeit der Weltbankgruppe

Instrumente, rechtliches Mandat und Bedeutung für das internationale Umweltrecht

Series:

Christoph Holstein

Der Autor untersucht, welcher Instrumente sich die verschiedenen internationalen Organisationen der Weltbankgruppe bedienen, um umweltschützend in ihren Mitgliedstaaten tätig zu werden. Aufbauend auf diese Analyse wird dargestellt, daß sich die rechtliche Zulässigkeit einer umweltschützenden Tätigkeit der Organisationen aus dem in den Gründungsverträgen der Organisationen enthaltenen Entwicklungsbegriff ableiten läßt. Weitere Fragestellung der Arbeit ist, welche Bedeutung der umweltschützenden Tätigkeit der Weltbank bei der Schaffung und Fortbildung von Normen des internationalen Umweltrechts zukommt.
Aus dem Inhalt: Entwicklung der umweltschützenden Tätigkeit der Weltbank – Umweltschutz in der IBRD und der IDA – Umweltschutz in der IFC und der MIGA – Instrumente zur Berücksichtigung der umweltschützenden Tätigkeit der Weltbank – Ableitung der umweltschützenden Tätigkeit der Weltbank aus den Gründungsverträgen – Bedeutung der umweltschützenden Tätigkeit der Weltbank für das internationale Umweltrecht.