Show Less
Restricted access

Die Strafzumessungsrichtlinien der USA in ihrem Kontext mit Plea Bargaining

Series:

Markus Alder

Die U.S.-amerikanischen Strafzumessungsrichtlinien sind ein Regelwerk, das die Strafzumessung in einer uns völlig fremden Weise reglementiert. Vorliegend wird neben der Darstellung der Funktionsweise und Entstehungsgeschichte vor allem das Zusammenspiel dieser sentencing guidelines mit dem plea bargaining untersucht. Abschliessend wird geprüft, inwieweit auch unser Rechtssystem von Strafzumessungsrichtlinien nach amerikanischem Vorbild profitieren könnte.
Aus dem Inhalt: Darstellung der Funktionsweise, der Geschichte und des Aufbaus der US-amerikanischen sentencing guidelines – Kurzer Abriss über Funktionsweise und Geschichte des plea bargainings – Zusammenhang der sentencing guidelines mit plea bargaining – Würdiung und Kritik der sentencing guidelines aus amerikanischer und europäischer Sicht und der daraus resultierenden Möglichkeiten insbesondere für die Schweiz.