Show Less
Restricted access

Finanzplatzstrukturen in Europa

Die Entstehung und Entwicklung von Finanzzentren

Series:

Sofia Harrschar-Ehrnborg

Finanzzentren sind lokalisierte Finanzmärkte und stehen damit im Zentrum der Organisation der Kapital- und Risikoallokation einer Volkswirtschaft. Globalisierung und technologischer Fortschritt haben dazu geführt, daß Finanzzentren als Standorte von Finanzinstitutionen zunehmend im internationalen Wettbewerb zueinander stehen. Vor diesem Hintergrund stellt die Verfasserin die Entwicklung von Finanzzentren dar und leitet daraus ab, welche Schlüsse für die zukünftige Struktur der europäischen Finanzzentren gezogen werden können. Dabei wird sowohl das aktuelle Verhältnis der größten Finanzplätze in Europa (London, Paris und Frankfurt) betrachtet als auch deren Veränderung in den letzten zehn Jahren.
Aus dem Inhalt: Die Wettbewerbsfähigkeit von Finanzplätzen – Die Entwicklung von Finanzzentren - eine historische Betrachtung – Erklärungsansätze für die Entstehung und Entwicklung von Finanzzentren – Der Wettbewerb der europäischen Finanzzentren London, Paris und Frankfurt.