Show Less
Restricted access

Vereinheitlichung standortunterschiedlicher tarifvertraglicher Arbeitsbedingungen durch Haustarifvertrag

Series:

Frank Ischner

Tarifkomplexität und -vielfalt ist besonders in wirtschaftlich schwierigen Zeiten ein vermeidbarer Kosten- und Aufwandsfaktor. Insbesondere Unternehmen im internationalen Wettbewerb sind veranlaßt, über Möglichkeiten zur Vereinheitlichung ihrer tarifvertraglichen Arbeitsbedingungen nachzudenken. Die Arbeit diskutiert die Harmonisierungsalternativen. Erörtert werden Möglichkeiten über den Individualarbeitsvertrag, die Betriebsvereinbarung, den Verbandstarifvertrag und den Haustarifvertrag, die dogmatischen Hintergründe sowie deren praktische Relevanz. Dabei nehmen die Umsetzungswege über eine Mitgliedschaft im Arbeitgeberverband ohne Tarifbindung und über den Verbandsaustritt eine besondere Stellung ein.
Aus dem Inhalt: Harmonisierung: eine Antwort auf Tarifkomplexität – Harmonisierungswege – Beseitigung der bisherigen Tarifbindung – Tarifharmonisierungsmöglichkeiten durch den Verbandstarifvertrag – Tarifeinheit durch Haustarifvertrag.