Show Less
Restricted access

Schiller und Hölderlin

Studien zur Ästhetik und Poetik

Series:

Hans-Georg Pott

Die hier versammelten Arbeiten wollen zur Erforschung der Bedeutung und Wirkung von Schillers Briefen über die ästhetische Erziehung des Menschen, diesem für die deutsche Kulturgeschichte vielleicht einflußreichsten Werk des ausgehenden 18. Jahrhunderts, beitragen. Sie beinhalten ästhetische, poetologische, anthropologische und politische Fragestellungen, deren Relevanz bis in unsere Gegenwart reicht.
Aus dem Inhalt: Schiller und Hölderlin – Schillers Projekt der Moderne: Ästhetik und Anthropologie – Religion und Dichtung – Das Deutschlandbild – Das klassische Pathos – Herbert Marcuses später Widerruf.