Show Less
Restricted access

Grundschullehrerinnen- und -lehrerausbildung in den Humanwissenschaften Tschechien – Österreich

Ein Vergleich

Series:

Gabriele Khan-Svik, Elisabeth Persy and Tamara Katschnig

Die humanwissenschaftliche GrundschullehrerInnenausbildung in Österreich und in der Tschechischen Republik wird aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet: Es wird sowohl der gegenwärtige Stand dieser Ausbildung in beiden Ländern vorgestellt und einer kritischen Stellungnahme unterzogen als auch geplante Reformen thematisiert. Die PrimarschullehrerInnenausbildung beider Länder wird einer historischen Analyse unterzogen. Es erfolgt eine exemplarische Gegenüberstellung unterschiedlicher europäischer Modelle. Die methodisch-didaktische Aufbereitung der derzeitigen Lehrpläne und die LehrerInnenausbildung für eine humane Grundschule runden die Auseinandersetzung mit dem Thema ab.
Aus dem Inhalt: Gabriele Khan-Svik: Humanwissenschaftliche Ausbildung von GrundschullehrerInnen im internationalen Vergleich – Elisabeth Persy: GrundschullehrerInnenausbildung in Österreich - ein historischer Rückblick – Tamara Katschnig: Methodisch-didaktische Gesichtspunkte der Curricula der humanwissenschaftlichen GrundschulllehrerInnenausbildung in Österreich – Iva Jedličková: Politische Hintergründe im humanwissenschaftlichen Bereich der GrundschullehrerInnenausbildung in der Tschechischen Republik – Naděžda Pelcová et al.: Lehrsystem und Curricula der humanwissenschaftlichen Fächer an der Pädagogischen Fakultät der Karlsuniversität Prag – Věrá Pokorná: Curriculum des humanwissenschaftlichen Faches Psychologie für die GrundschullehrerInnenausbildung an der Pädagogischen Fakultät der Karlsuniversität in Prag – Jitka Novotová: Studienprogramm für das Lehramt «Primarstufe» in Liberec. Die Fächer des Lehrstuhl für Pädagogik und Psychologie – Nad’a Matouchová/Kamila Podrápská: Ein-Fach-Studium der deutschen Sprache, Lehramt für die Klasen 1-5 (Primarstufe). Studienform: Fernstudium – Vladislava Heřmanová/Marie Kovaríková/Jan Mattioli/Stanislav Navrátil/Helena Pavlíčková/Jana Tykalová: LehrerInnenausbildung für die Primarstufe – Hana Horká/Vladimír Jůva: Kritische Stellungnahme zu den aktuellen Curricula für den humanwissenschaftlichen Bereich – Naděžda Pelcová: Inhalt der gesellschaftswissenschaftlichen Grundlagen in der Ausbildung von UnterstufenlehrerInnen vor 1989 – Věrá Pokorná: Entwicklung der Lehrpläne in der Tschechischen Republik nach dem Jahr 1989, im Vergleich mit den Lehrplänen vor 1989 – Jitka Novotová: Lehrprogramme für die Mittlere Pädagogische Schule – Nad’a Mtouchová/Kamila Podrápská: Pädagogische Dokumente für Fachschulen – Hana Horká/Vladimír Jůva: Kommentar zur Entwicklung der humanwissenschaftlichen Ausbildung der GrundschullehrerInnen an der Pädagogischen Fakultät der Masaryk Universität Brno – Naděžda Pelcová: Die Weiterentwicklung der Humanwissenschaften im Rahmen des LehrerInnenstudiums an der Pädagogischen Fakultät im Hinblick auf den Beitritt der Tschechischen Republik zur Europäischen Union – Věrá Pokorná: Der humanwissenschaftliche Bereich der GrundschullehrerInnenausbildung in der Tschechischen Republik – Nad’a Matouchová/Kamila Podrápská: Entwicklungen im humanwissenschaftlichen Bereich der GrundschullehrerInnenausbildung unter dem Aspekt des künftigen Beitritts der Tschechischen Republik zur Europäischen Union – Vladimír Jůva: Einige Tendenzen in der Entwicklung des humanwissenschaftlichen Teils der GrundschullehrerInnenausbildung in der Tschechischen Republik – Gabriele Khan-Svik/Gabriele Trapichler: Human ist human ist human ...