Show Less
Restricted access

Verachtung dess Hoflebens vnd Lob dess Landtlebens

Faksimiledruck der Erstauflage von 1598

Series:

Von allen Werken des vielgelesenen spanischen Moralisten Antonio de Guevara ist die «Verachtung dess Hoflebens» («Menosprecio de corte») das verbreitetste. Die erste deutsche Übertragung stammt von Aegidius Albertinus und ist die erfolgreichste geworden. Das berühmte «Adjeu Welt» des Schlusses wurde u.a. von Grimmelshausen im «Simplicissimus» verwendet. In seiner Schrift verbindet Guevara zwei wichtige Themen der europäischen Geistesgeschichte, wenn er das Leben am Hof verdammt und das Landleben dagegen preist. Guevaras rhetorisch raffiniert ausgearbeiteter Stil kommt auch in der deutschen Version zum Ausdruck.
Dem Faksimiledruck, nach der Erstauflage von 1598, wurden vom Herausgeber eine umfassende Einleitung und Bibliographie vorangestellt.
Aus dem Inhalt: Einführung - Antonio de Guevara - Aegidius Albertinus - Rezeption und Wirkung - Druckfehler und Erläuterungen - Bibliographie aller Drucke und der Sekundärliteratur.