Show Less
Restricted access

Das WTO-Subventionsübereinkommen

Einfluß auf die Rechtsschutzmöglichkeiten Dritter gegen Beihilfen im Rahmen des EG-Rechts

Series:

Tim Becker

Subventionen sind eines der bedeutendsten Instrumente zur Beeinflußung des grenzüberschreitenden Handels. Daher finden sich sowohl im EG- als auch im WTO-Recht Regeln zur Kontrolle von Subventionsvergaben. Gegenstand dieser Arbeit ist es, diese Regeln im Hinblick auf ihren praktischen Nutzen für private Wirtschaftsteilnehmer zu untersuchen.
Besonderes Augenmerk gilt dabei der Frage, welche Möglichkeiten das WTO-Subventionsübereinkommen gemeinschaftangehörigen Unternehmen bietet, um gegen staatliche Subventionierungen von Konkurrenten vorgehen zu können.
Aus dem Inhalt: WTO-Subventionsübereinkommen – Entstehungsgeschichte – Inhalt – Rechtsschutzmöglichkeiten – Beteiligungsrechte Dritter – Verhältnis zum EG-Beihilfenrecht.