Show Less
Restricted access

Gestaltungsempfehlungen für interne Dienstleistungs-Anbieter

Series:

Ulrike Suhr

Zielsetzung dieser Arbeit ist die Entwicklung eines umfassenden Ansatzes zur Neugestaltung interner Dienstleistungsfunktionen. Ausgangspunkt der Untersuchung ist ein ganzheitlicher Bezugsrahmen, der unterschiedliche Theorieansätze integriert. Hintergründe und Wirkungsweisen der Gestaltungsentscheidungen interner Dienstleistungsleistungen werden differenziert erfasst und Aussagen über die Alternativenräume interner Dienstleistungen abgeleitet. Die Untersuchung findet auf zwei Ebenen statt. Die Gesamtunternehmensebene umfasst die Untersuchungsfelder Marktform, Steuerung, Organisation, die Leistungserbringungsebene die Untersuchungsfelder Wertschöpfungstiefe, Wettbewerbsstrategie und Leistungsprogramm. Die Untersuchungsergebnisse werden an den empirischen Daten einer Benchmarking-Studie gespiegelt. Die resultierenden Gestaltungsempehlungen stellen eine wesentliche Basis für Entscheidungen zur Ausgestaltung interner Dienstleistungsfunktionen dar.
Aus dem Inhalt: Darstellung von Gestaltungsalternativen für interne Dienstleitungsfunktionen – Entwicklung eines Bezugsrahmens zur Evaluation der Gestaltungsalternativen – Ableitung von Gestaltungsempfehlungen für interne Dienstleistungs-Anbieter auf Gesamtunternehmensebene und Leistungserbringungsebene – Spiegelung der Gestaltungsempfehlungen an den empirischen Daten einer Benchmarking-Studie.