Show Less
Restricted access

«Lola rennt» – aber wohin?

Analyse, Interpretation und theologische Kritik eines postmodernen Films über den Menschen und seine Möglichkeiten

Series:

Oliver Meik

Lola rennt, die erfolgreichste deutschsprachige Filmproduktion der letzten Jahre, wurde ... als theologische Herausforderung identifiziert und angenommen (Prof. Dr. Jürgen Werbick). Das Ergebnis sind eine interdisziplinäre Arbeit und ein methodischer Zweischritt aus Filminterpretation und Theologie. Zunächst kommt der Film zu Wort, dann erst wird theologisch vertieft und nachgefragt. Die Themen gibt der Film vor, nicht die Theologie. – Die erste Publikation, welche eine wissenschaftlich vertiefte Beschäftigung mit Lola rennt erlaubt, zugleich eine Anregung, um über Zeit und Leben, Schicksal und Fügung, Weltdeutung und Lebenserfüllung weiterführend ins Gespräch zu kommen. Einfach eine ... sehr interessante Arbeit zu «Lola» (Regisseur Tom Tykwer).
Aus dem Inhalt: Strukturelle Filmgliederung und Zusammenfassung – Der Mensch in Lola rennt: Seine Grundsituation / Sein Handeln / Geschehen an ihm / In einem Spiel auf Leben und Tod – Postmoderne Einordnung – Sehnsucht nach Glück und Heil – Zeit – Postmoderne Aporien in Lola rennt – Ausführliche Berücksichtigung von Pressestimmen.