Show Less
Restricted access

Minne und Kiusche im deutschen Prosa-Lancelot

Series:

Katharina-Silke Philipowski

Dass die höfische Lebenswelt der Ritter den Forderungen der Kirche nach Weltabgewandheit und Enthaltsamkeit widerspricht, ist in der mittelalterlichen Hofkritik immer wieder betont worden. Im Prosa-Lancelot wird dieser Konflikt thematisiert und poetisch umgesetzt; König Artus und seine Tafelrunde scheitern an der Unmöglichkeit, Hof und Kirche, Minne und Kiusche miteinander zu vereinbaren.
Aus dem Inhalt: Hofkritik – Die Einsiedler im Prosa-Lancelot – Christentum und Körperlichkeit – Das Ende der Performativität im Prosa-Lancelot.