Show Less
Restricted access

Einkommensverteilung, Bildungspolitik und Wirtschaftswachstum

Theoretische und empirische Analysen wechselseitiger Zusammenhänge

Series:

Christiane Schäper

In einigen Ansätzen der neueren Wachstumstheorie hat Humankapital entscheidenden Einfluß auf wechselseitige Abhängigkeiten zwischen personeller Einkommensverteilung und Wirtschaftswachstum. Im Mittelpunkt dieser Arbeit steht die Frage, unter welchen Voraussetzungen Bildungspolitik gleichzeitig sowohl Wachstums- als auch Verteilungspolitik sein kann. Wohlfahrtseffekte unterschiedlicher Maßnahmen werden im Rahmen von Modellsimulationen untersucht. Als ein wichtiges Ergebnis entfaltet Bildungspolitik ihre Wirkungen erst über einen längeren Zeitraum. In den empirischen Analysen erweist sich die Interdependenz zwischen Einkommensverteilung und Wachstum als robust. Zudem geben die Daten Hinweise auf die Bedeutung von Humankapital und Bildungspolitik für Wachstums- und Verteilungsprozesse.
Aus dem Inhalt: Interdependenz von personeller Einkommensverteilung und Wirtschaftswachstum – U-Kurve von Kuznets – Humankapital als Wachstums- und Verteilungsdeterminante – Staatliche Bildungspolitik – Politische Akzeptanz – Barro-Regressionen – Empirische UCH-Analysen – Panelschätzungen.