Show Less
Restricted access

Kommunale Verwaltungsreform und controllingorientierte Systeme der Kosten- und Leistungsrechnung

Series:

Michael Maier

Als Grundanliegen verfolgt die Arbeit eine kritische Analyse der Effizienz und Effektivität von Reformempfehlungen im Rahmen des Neuen Steuerungsmodelles der KGSt (NSM). Das Vorgehen ist mehrstufig: Zunächst werden das Bürokratieprinzip sowie die Vorschläge des NSM anhand von Führungsteilsystemen aufbereitet und der derzeitige Stand einzelner Reformbausteine analysiert. Es folgt eine Diskussion des traditionellen bürokratischen und des reformierten Systems der neuen Steuerung anhand von Transaktionskosten. Schließlich konzentriert sich die Studie auf die Leistungsfähigkeit controllingorientierter Systeme der Kosten- und Leistungsrechnung unter den spezifischen Rahmenbedingungen eines NSM. Daraus lassen sich einige grundsätzliche Aussagen über die Konzeption einer auf die Reform abgestimmten Kosten- und Leistungsrechnung in kommunalen Verwaltungen ableiten und Reformempfehlungen skizzieren.
Aus dem Inhalt: Grundlagen und Stand der kommunalen Verwaltungsreform – Beurteilung der Effizienz und Effektivität des Neuen Steuerungsmodelles – Leistungsfähigkeit controllingorientierter Systeme der Kosten- und Leistungsrechnung im Rahmen des Neuen Steuerungsmodelles.