Show Less
Restricted access

Die worldwide Mareva injunction

Entwicklung, internationale Zuständigkeit und Vollstreckung in Deutschland

Series:

Birgitta Müller

Die Arbeit befaßt sich mit der worldwide Mareva injunction, einem drakonisch wirkenden Mittel des einstweiligen englischen Rechtsschutzes, mit dessen Hilfe der Kläger das Vermögen des Beklagten vollständig einfrieren lassen kann. Die Autorin stellt anhand von zahlreichen Fällen die Entwicklungsgeschichte der worldwide Mareva injunction dar, untersucht die internationale Zuständigkeit für ihren Erlaß und zeigt die Möglichkeiten und Probleme bei der Anerkennung und Vollstreckung der Maßnahme in Deutschland auf. Dabei werden aktuelle Fragen des englischen und europäischen Zivilprozeßrechts behandelt.
Aus dem Inhalt: Darstellung der Entwicklungsgeschichte der worldwide Mareva injunction des englischen Prozeßrechts – Rechtsvergleichende Betrachtungen – Die internationale Zuständigkeit der englischen Gerichte für den Erlaß der worldwide Mareva injunction – Die Anerkennung und Vollstreckung der Maßnahme in Deutschland.