Show Less
Restricted access

Wissenschaft – Studium – Schule auf neuen Wegen

Series:

Gerd-Bodo Reinert von Carlsburg and Irena Musteikiene

Dieser Band dokumentiert eine Reihe von Beiträgen der VII. Internationalen wissenschaftlichen Konferenz zur Schulreform und Lehrerbildung. Das Konferenzthema des Jahres 2000 lautete Wissenschaft – Studium – Schule. Zu dieser Thematik diskutierten in Vilnius mehr als 300 praktizierende Pädagogen, Wissenschaftler und Mitglieder von Bildungsorganisationen aus Litauen, Ungarn, Belgien, Deutschland, Estland, Holland, Lettland, Polen, Russland, Weißrussland und USA. Behandelt wurden die wichtigsten aktuell anstehenden Fragen, so die schnellere Reformierung des Studiums durch Neuorientierung der Wissenschaft und deren Auswirkung auf die Bildungsreform und Qualität der Ausbildung. In diesem Band wird eine Präsentation sowohl von Untersuchungen im Bildungsbereich, zum Stand der Schulreform und zu Initiativen in Wissenschaft und Studium gegeben. So gibt es Beiträge zur Philosophie, Gentechnologie, Anthropologie, Kommunikationstraining bis hin zu konkreten Schulbeispielen. Jeder einzelne (Fach-)bereich ist mehr oder weniger intendiert durch die Entwicklung neuer Wissensstandards. Diese implizieren wiederum neue Lehr- und Lernmethoden, welche wiederum zu neuen Arbeits- und Interaktionsformen führen. Es ist ein Wirkungskreis, der sich gegenseitig beeinflusst und befruchtet.
Aus dem Inhalt: Dietmar Endrejat: Preußen, Polen und Litauen - eine schicksalhafte Verknüpfung während des Mittelalters – Wolfgang Frühwald: Erinnerung und Leben - Zur Geisterfahrung der Moderne – Gerd-Bodo Reinert von Carlsburg/Helmut Wehr/Inga Meškauskienė: Pädagogisches Kommunikationstraining in der Informationsgesellschaft – Ernst Begemann: Schulen, die den Einzelnen zum Lernen herausfordern – Jürgen Rekus: Der Bildungsauftrag der höheren Schule: Was gehört heute zu einem gymnasialen Schulprofil? – Eva Rass: Psychisch belastete Eltern – Algimantas Dževečka/ Nijolė Ramelienė: Lithuanian Teachers‘ Values and their Factors – Margarita Teresevičienė/Živilė Jonynienė: Need and Reality of Students‘ Physical and Emotional Safety – Marytė Gaigalienė: Zur Ausbildung Jugendlicher für ein Leben als Familie – Vitolda Sofija Glebuvienė/Ona Monkevičienė/Aldona Tarasonienė: Interaction «Educator - Child» in the Reformed Kindergarten – Liuda Rupšienė:Teachers' Causal Attribution and its Influence on Students' Learning Motivation – Virginija Būdienė: Comparative Study of Mathematics Teachers - Attitudes Towards Teaching of Mathematics – Vytautas Žalys: Zur Entwicklung eines kritischen Musikverständnisses Jugendlicher – Rita Markarskaitė: «Natur und Mensch» - Schüler analysieren ihr Lehrbuch – Gintautas Dzemyda/Gražvydas Leonavičus/Audrius Našlėnas: Application of Statistical Data Analysis Methods for Analysing of Curricula – Rūta Dačiulytė: Development of Students' Self-Reliance During Practical Training – Vidas Augustinavičius: Outline of a Modern Practical Training Analysis – Marytė Gaigalienė/Rita Markarskaitė: Zur Veränderung von Studieninhalten am Beispiel des pädagogischen Praktikums – Vida Ostasevičienė: Development of Moral Features of 12-16 Year Pupils During the Classes of Physical Education – Danielius Radžiukynas/Eglė Kemerytė-Riaubienė: Zur Veränderung des Werteverhaltens von Sportstudentinnen im ersten Studienjahr – Vincentas Blauzdys: Zur Bedeutung des Einstiegs im Sportunterricht der 5./6. Klassen – Rimantas Pacenka: The Critical Review of Physical Education Concepts – Rimantas Pacenka/Kęstutis Kardelis: Professional Attitude of Physical Education Teachers – Kirsten Hoffmann/Gerd-Bodo Reinert von Carlsburg: Lernen in der Informationsgesellschaft - ein Leben lang – Vanda Armanavičiūtė/Elvyda Martišauskienė: Relationship to Culture and its Peculiarities at School Age – Ramutė Skripkienė: The Requirement and Perspective of Content and Language Integrated Learning – Lidija Kutkienė: The School Anxiety Problems and Training of Teachers.