Show Less
Restricted access

Ökologisch bedachtes Verhalten in Wirtschaftsorganisationen

Bestimmungsfaktoren und Gestaltungsmöglichkeiten

Series:

Falk Berster

Der Schutz und die Erhaltung der natürlichen Lebensgrundlagen zählen zu den größten Herausforderungen in Gegenwart und Zukunft. Diese Studie liefert mit der verhaltenswissenschaftlich fundierten Analyse individuellen ökologisch bedachten Handelns in Unternehmen einen Beitrag, diesen Herausforderungen gerecht zu werden. Unter Rückgriff auf die vielfach bewährte Theorie des geplanten Verhaltens werden die potenziell bedeutsamen Determinanten eines umweltbedachten Arbeitsverhaltens identifizier, systematisch vorgestellt und ausführlich analysiert. Ausgehend von dem theoretischen Erklärungsmodell entwickelt der Autor ein umfassendes Beeinflussungsinstrumentarium, mit dem Wirtschaftsorganisationen gezielt die ökologische Wertigkeit der individuellen Aufgabenerfüllung verbessern können.
Aus dem Inhalt: Charakteristika und Determinanten ökologisch bedachten Mitarbeiterverhaltens im Überblick – Die individuelle Einstellung als Bestimmungsfaktor ökologisch bedachten Arbeitsverhaltens – Subjektive Norm und wahrgenommene Verhaltenskontrolle als Bestimmungsfaktoren ökologisch bedachten Mitarbeiterverhaltens – Möglichkeiten der Einflussnahme auf individuelle Absichten zu ökologisch bedachtem Arbeitsverhalten.