Show Less
Restricted access

Strategische Erneuerung durch integriertes Management industrieller Dienstleistungen

Series:

Andreas Hertweck

Industrieunternehmen nahezu aller Branchen sehen sich heute einer zunehmenden Verschärfung des Wettbewerbs ausgesetzt. Dieser Trend verstärkt sich noch durch die oftmals festzustellende funktionale und preisliche Angleichung der Leistungsangebote. Erneuerungspotential im Sinne der Differenzierung im Wettbewerb oder gar der Erschließung neuer Wachstums- und Ertragspotentiale wird insbesondere im Bereich der Dienstleistungen gesehen. In dieser Arbeit wird ein integrierter Managementansatz zur systematischen Erneuerung durch Dienstleistungen vorgestellt. Basierend auf einem strategischen Ordnungsnahmen werden bestehende Erneuerungsaktivitäten erfaßt und integriert. Darüber hinaus werden Ansätze für die methodische Unterstützung des Prozesses der Identifikation und Bewertung von Erneuerungsoptionen sowie für die strukturelle Handhabung der Umsetzung konkreter Erneuerungsvorhaben aufgezeigt.
Aus dem Inhalt: Vom Dienstleistungsmanagement zum integrierten Management von Erneuerungsoptionen – Ein Ordnungsrahmen für das integrierte Management von Erneuerungsoptionen – Identifikation und Bewertung von Erneuerungsoptionen – Projektmanagement – ein Ansatz für die Umsetzung von Erneuerungsvorhaben.