Show Less
Restricted access

Intrapreneuring

Gestaltungsansätze von Instrumenten ausgewählter personalwirtschaftlicher Funktionsbereiche

Series:

Jens Kaufmann

Unternehmen werden innerhalb der Marktwirtschaft mit starken und sich verschärfenden Wettbewerbsbedingungen konfrontiert, denen sie begegnen müssen. Vor diesem Hintergrund wird Intrapreneuring (‘Unternehmertum im Unternehmen’) als ein Konzept zur Verbesserung der Wettbewerbssituation eines Unternehmens angesehen. Aus betriebswirtschaftlicher Perspektive wird in bezug auf die Personalwirtschaft die Frage nach den Möglichkeiten zur Förderung dieses Konzepts gestellt und mit entsprechendem Theoriebezug erörtert. Demgemäß werden unter Berücksichtigung der ökonomischen Relevanz des Intrapreneuring Gestaltungsansätze von Instrumenten ausgewählter personalwirtschaftlicher Funktionsbereiche erarbeitet, die der Förderung dieses Konzepts zuträglich sind.
Aus dem Inhalt: Intrapreneuring (‘Unternehmertum im Unternehmen’): Gestaltungsansätze personalwirtschaftlicher Instrumente der Funktionsbereiche Personalbedarfsermittlung, Personalbeschaffung, Personalentwicklung, Personalerhaltung und Leistungsstimulation.