Show Less
Restricted access

Prüfungsrecht und Prüfungspflicht der Registergerichte

Unter besonderer Berücksichtigung der Umwandlung von landwirtschaftlichen Produktionsgenossenschaften

Series:

Michael Klepsch

Nach dem politischen Umbruch in der ehemaligen DDR musste der Fortbestand der landwirtschaftlichen Betriebe in der ehemaligen DDR gesichert werden. Da dies in der Organisationsform der LPG nicht mehr möglich war, wurde durch das Landwirtschaftsanpassungsgesetz die Möglichkeit zur Umwandlung der ehemaligen LPG in Gesellschaftsformen des bundesdeutschen Gesellschaftsrechts geschaffen. Bei dem Landwirtschaftsanpassungsgesetz handelt es sich jedoch um ein in großer Eile verfasstes Gesetz mit entsprechend großen Mängeln. In der vorliegenden Arbeit wird untersucht, wie trotz dieser ungünstigen Rahmenbedingungen die Umwandlungen der ehemaligen LPG in Gesellschaftsformen des bundesdeutschen Rechts vollzogen worden sind. Dabei liegt das Schwergewicht der Untersuchung auf der Arbeit der Registergerichte.
Aus dem Inhalt: Verhältnis von Prüfungsrecht und Prüfungspflicht – Formelle und materielle Prüfungspflicht – Inhalt der Prüfungspflicht – Formwechsel von landwirtschaftlichen Produktionsgenossenschaften.