Show Less
Restricted access

Sinnvolle Verständigung

Bd. 1: Die Vor-Gaben und die Entwicklung eines integrativen Kommunikations-Modells aus Psychologie, Sprachwissenschaften und Soziologie- Bd. 2: Zur praktisch-theologischen Diskussion des Modells und zur systematischen Konsequenz eines Paradigmenwechsel

Series:

Urs W. Etter

Ausgehend von den Erfahrungen als Gemeindepfarrer und von der Ueberwindung der Subjekt-Objekt-Spaltung wird ein humanwissenschaftlich-integratives Kommunikationsmodell entwickelt. Es stellt zugleich die vernünftige Rekonstruktion und die Norm sinnvoller Verständigung dar. Im zweiten Band werden die Anwendungsmöglichkeiten des Modells in kirchlichen Handlungsfeldern diskutiert. Daraus ergibt sich die Konsequenz eines Paradigmenwechsels in der Theologie: Weg vom «verschrifteten Satz über Gott» hin zur aktuellen, konkreten Glaubensverständigung heute.
Aus dem Inhalt: U.a. Paradigmentheorie - System- oder Handlungstheorie? - Interaktionsformen und Sinn-Modell - Logos und Wahrheit in kirchlicher Rede - Religiöser Lebenswelt-Sinn...