Show Less
Restricted access

Die Entwicklung des Generalbasses in den gedruckten italienischen Instrumentalwerken der Jahre 1595 bis 1655

Series:

Irmtraut Freiberg

Diese Arbeit untersucht alle vollständig erhaltenen Instrumentalwerke mit Basso continuo, die zwischen 1595 und 1655 in Italien gedruckt wurden. Einen breiten Raum nehmen dabei detaillierte Beschreibungen ein, z.B. zur Entwicklung der Besetzung von Sonaten in diesem Zeitraum, zur Dominanz der Außenstimmen, zu Kompositionen für Bassinstrument(e) solo mit B.c., zu Partien für ein obligates Tasteninstrument und zu Sonaten mit mehreren bezifferten Bässen. Ein ausführliches chronologisches Quellenverzeichnis listet sämtliche vorkommenden Bezifferungen auf.
Aus dem Inhalt: Die erhaltenen Quellen – Angaben zum Continuoinstrument – Schlüsselung, Ambitus und Notationsbesonderheiten der B.c.-Stimme – Entwicklung der Bezifferung.