Show Less
Restricted access

Firmentarifvertrag und Unternehmensumstrukturierung

Series:

Carsten Teschner

Unternehmensumstrukturierungen können einerseits mit dem Abschluß von Firmentarifverträgen verbunden werden, um die tarifliche Situation von Unternehmen zu verändern. Andererseits können Umstrukturierungen auf bestehende Firmentarifverträge treffen. Relevant werden hier vor allem Fälle des Betriebsübergangs und der Umwandlung. Die Arbeit untersucht sowohl den aktiven Einsatz von Firmentarifverträgen bei Umstrukturierungen, als auch die passive Rolle von bestehenden Firmentarifverträgen in Umstrukturierungsfällen. Die Darstellung trennt im Ausgangspunkt zwischen tatsächlichen und gesellschaftsrechtlichen Änderungen im Unternehmen. Anhand von Beispielen und Schemata werden Grundfälle aus der Praxis zur Konkretisierung eingeführt.
Aus dem Inhalt: Der Abschluß von Firmentarifverträgen als Teil einer Umstrukturierung – Der Firmentarifvertrag bei tatsächlichen Veränderungen in der Unternehmensstruktur – Der Firmentarifvertrag in der Einzelrechtsnachfolge – Der Firmentarifvertrag in der Gesamtrechtsnachfolge.