Show Less
Restricted access

Inzidente Gesetzesprüfung im Vereinigten Königreich

Eine rechtsvergleichende Studie unter Berücksichtigung der Europäisierung des britischen Rechts

Series:

Ronald Moeder

Der Verfasser untersucht die Annäherung der ungeschriebenen britischen Verfassung an die kontinentaleuropäischen Verfassungsordnungen unter dem Einfluss des Europarechts und der durch den Human Rights Act 1998 (im Wesentlichen) in britisches Recht inkorporierten Europäischen Menschenrechtskonvention. Die Analyse erfolgt unter dem Blickwinkel der Gesetzesprüfung, dem Dreh- und Angelpunkt dessen, was Verfassungsgerichtsbarkeit ausmacht.
Aus dem Inhalt: Inzidente Gesetzesprüfung – Ungeschriebene Verfassung – Verfassungskonventionen – Parlamentssouveränität – Common Law – Act of Union 1707– Scotland Act 1998 – Völkerrecht – Europarecht – EMRK – Human Rights Act 1998 – Unvereinbarkeitsfeststellung – Judicial Committee of the Privy Council.