Show Less
Restricted access

Die historische Entwicklung des Rechtsinstituts Verwaltungsakt

Series:

Markus Engert

Der Verwaltungsakt ist die verbreitetste Handlungsform der Behörden. Die Arbeit bietet erstmals einen Überblick über die gesamte historische Entwicklung des Rechtsinstituts. Sie umfaßt den Zeitraum von der Entstehung des Verwaltungsakts im 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart und gibt einen kurzen Ausblick auf die mögliche künftige Entwicklung im Hinblick auf die Internationalisierung des Verwaltungsrechts. Schwerpunkte der Untersuchung sind die Herausbildung der Begriffsdefinition des Verwaltungsakts, seine rechtlichen Grundlagen (Gesetzesvorrang und -vorbehalt), die Entwicklung der Bestandskraft sowie der Rechtsschutzmöglichkeiten.
Aus dem Inhalt: Darstellung des Verwaltungsakts in der Literatur – Begriffsbestimmung – Rechtliche Grundlagen – Wirksamkeit – Bindungswirkung – Aufhebbarkeit – Rechtsschutz – Gehorsamspflicht – Widerstandsrecht – Suspensiveffekt – Privilegien als Verwaltungsakte – Informelles Verwaltungshandeln – Europäisierung.