Show Less
Restricted access

Ansätze zu organisatorischen Reformstrategien in einem Krankenhaus in kommunaler Trägerschaft

Eine Bestandsaufnahme

Series:

Thomas Volkening

Ausgehend von einigen historischen und theoretischen Ausführungen zum systemischen Charakter des Gesundheitswesens werden die unterschiedlichen Reformbestrebungen in Krankenhäusern dargestellt. Hierbei werden die durch Ökonomisierung bedingten Reformen, verbunden mit geänderten rechtlichen und gesellschaftlichen Bedingungen, ebenso betrachtet wie die strukturell und funktional orientierten Reformansätze im Innenverhältnis der Krankenhäuser. Die Reformen im Pflegeprozess sind Ausgangspunkt für eine Reflektion von Fort- und Weiterbildungskonzeptionen unter dem Primat von Qualitätsmanagement und Controlling sowie der sich anschließenden Untersuchung hinsichtlich der Finanzierungsmöglichkeit von Fort- und Weiterbildung durch Sozialsponsoring.
Aus dem Inhalt: Die Gesundheitsversorgung in der BRD – Allgemeine Reformen im Gesundheitssystem – Reformen im Pflegeprozess der Krankenpflege – Organisationsänderungen der Fort- und Weiterbildung – Sozialsponsoring im Krankenhaus.