Show Less
Restricted access

Polyeuctus oder christlicher Märtyrer

Faksimiledruck der Ausgabe von 1669

Series:

Mit seiner gewagten Polyeuctus-Adaptation des grossen Corneille liefert uns der Leipziger Student Christoph Kormart (1644-1701) keine wortwörtliche Übersetzung eines französischen Dramas, sondern eine freie Prosabearbeitung, die durch Einbeziehung verschiedenartiger Motive und Effekte eine Anpassung an den damaligen deutschen Geschmack darstellt. Neben einer eingehenden Analyse von Kormarts Stil und der literarhistorischen Bedeutung seines Werkes für die Übersetzungskunst und Theatergeschichte des Barock bringt das Vorwort zu diesem Nachdruck eines selten gewordenen Werkes viel Neues über die Biographie dieses vielseitigen, zu Unrecht vernachlässigten Dichters.
Aus dem Inhalt: Leben - Werk - Stil - Nachwirkung.