Show Less
Restricted access

Die Prospekthaftung der organisierten und grauen Kapitalmärkte

Series:

Heinrich Förster

Vor dem Hintergrund der Entwicklungen an den Kapitalmärkten wird die Prospekthaftung nach rechtlichen und wirtschaftlichen Aspekten unter Berücksichtigung der Konsequenzen für den Finanzplatz Deutschland analysiert. Dabei wird einerseits die bürgerlichrechtliche Prospekthaftung dargestellt, andererseits werden alle spezialgesetzlichen Ausprägungen der Prospekthaftung erörtert. Darüber hinaus wird analysiert, welche Auswirkungen die börsengesetzliche Prospekthaftung auf die Rechtsprechung zur bürgerlichrechtlichen Prospekthaftung zeigen könnte. In diese Überlegungen werden die neuen Verjährungsregeln nach der Schuldrechtsreform einbezogen. Die durch das Vierte Finanzmarktförderungsgesetz erfolgten Gesetzesänderungen sind, soweit sie die Prospekthaftung betreffen, bereits berücksichtigt.
Aus dem Inhalt: Bürgerlichrechtliche Prospekthaftung – Börsengesetzliche Prospekthaftung – Prospekthaftung für den Unternehmensbericht – Verkaufsprospektgesetzliche Haftung – Investmentrechtliche Prospekthaftung.