Show Less
Restricted access

Das deutsche Staatskirchenrecht – Freiheitsordnung oder Fehlentwicklung?

Series:

Gesa Dirksen

Auffallend am deutschen Staatskirchenrecht ist seine Kontinuität. Die h. M. bewertet die geltende Ordnung und ihre Entwicklung äußerst positiv. Die Regelungen hätten sich bewährt und erfüllten die Aufgabe, Freiheit und Frieden zu schützen. Es gibt hingegen auch – zunehmend – Stimmen, die diese Ansicht nicht teilen: Sie sehen die staatskirchenrechtliche Entwicklung und ihr Ergebnis als mißlungen an. Diese Arbeit will ermitteln, inwieweit die grundsätzliche Kritik berechtigt ist, indem sie die Einwände dieser Kritiker zusammenstellt und untersucht. Durch den Versuch einer Systematisierung der Kritik und eine Auseinandersetzung mit ihrer Argumentation soll überprüft werden, ob dem deutschen Staatskirchenrecht die Charakterisierung als «Freiheitsordnung» oder «Fehlentwicklung» eher gerecht wird.
Aus dem Inhalt: Das Staatskirchenrecht nach herrschender Meinung – Die Kritik an der herr- schenden Meinung – Rechtspolitische Kritik – Kritik an der Normauslegung – Die Auseinandersetzung mit der Kritik – Ausblick.