Show Less
Restricted access

Strategisches Management und strategischer Erfolg

Theoretische Grundlagen, Konzeption und Grundzüge der Anwendung des Korrespondenzgrades als einer Dimension strategischen Unternehmungserfolgs

Series:

Peter Diesch

Strategische Erfolgskontrolle und -steuerung sind bislang auf die Verwendung von Hilfsgrössen angewiesen. Dauerhafte Existenzsicherung als Aufgabe des strategischen Managements setzt die Entsprechung von Unternehmungsfähigkeiten und Umweltmerkmalen voraus. Die Analyse dieser Entsprechung in einem ausgewählten Untersuchungsausschnitt führt zum Korrespondenzgrad als einer Dimension strategischen Erfolgs. Aus der Kombination von Korrespondenzgrad und Realisationspotential der Unternehmung ergeben sich Grundmuster strategischen Verhaltens und spezielle Strategietypen. Sie können als Grundlage der Strategieentwicklung genutzt und zur Analyse von Wettbewerbern herangezogen werden.
Aus dem Inhalt: Der Begriff des strategischen Erfolgs - Aufgaben und Korrespondenzfähigkeit des Managementsystems - Der Korrespondenzgrad als strategische Erfolgsdimension - Strategischer Erfolg und strategisches Verhalten - Strategische Verhaltenstypen.