Show Less
Restricted access

Ewig ist nur die Veränderung

Entwurf eines analytischen Konzepts sozialer Bewegungen

Series:

Norbert F. Schneider

«Soziale Bewegung» ist heute zu einem publikumswirksamen politischen Modebegriff geworden, den sich kleinste Protestgruppen ebenso gerne selbst verleihen wie längst erstarrte Organisationen. Vor diesem Hintergrund einer beinahe beliebigen Verwendbarkeit des Bewegungsbegriffs wird in der vorliegenden Studie die Frage nach den wesentlichen Kennzeichen und Eigenschaften sozialer Bewegungen gestellt.
Zu diesem Zweck wird auf der Basis eines umfassenden Überblicks über die Begriffs- und Theoriegeschichte ein analytisches Konzept sozialer Bewegungen entwickelt und zur Untersuchung und Einschätzung von zwei aktuellen Bewegungen, der Friedensbewegung und der Alternativbewegung, herangezogen.
Aus dem Inhalt: Soziale Bewegungen: Ein Überblick über die Begriffs- und Theoriegeschichte - «Real»-Definitionen: Eine Kritik der Gegenstandsbestimmung - Entwurf eines analytischen Konzepts - Die Friedensbewegung - Die Alternativbewegung - Was kann unter einer sozialen Bewegung verstanden werden? - Soziale Bewegungen als Träger sozialer Phantasie.