Show Less
Restricted access

Die Familien Mann und Buddenbrook im Lichte der Mehrgenerationen-Familientherapie

Untersuchungen zu Thomas Manns «Buddenbrooks. Verfall einer Familie»

Series:

Michael Vogtmeier

In der vorliegenden Untersuchung werden vier Fragestellungen an Thomas Manns «Buddenbrooks» und die Mehrgenerationen-Familientherapie herangetragen:
- Kann die Mehrgenerationen-Familientherapie erfolgreich zur Analyse historischer Familienkonstellationen eingesetzt werden?
- Was leistet die Mehrgenerationen-Familientherapie bei der Interpretation fiktionaler Texte?
- Welches Familienbild hatte Thomas Mann und inwieweit war dieses durch seine eigenen Familienerfahrungen bestimmt?
- Und inwieweit diente die Niederschrift der Verfallsgeschichte der Familie Buddenbrook der Bewältigung von Problemen, die aus der Geschichte und dem System der Familie Mann resultierten?
Aus dem Inhalt: Die grundlegenden Konzepte der Mehrgenerationen-Familientherapie - Die Wirtschafts- und Sozialgeschichte Lübecks im 19. Jahrhundert - Die Geschichte der Kaufmannsfamilie Mann - Die Geschichte der Familie Buddenbrook - Delegations- und Loyalitätskonflikte - Thomas Manns Konflikte in den «Buddenbrooks».