Show Less
Restricted access

Ideologie und Theorie der Ökologiebewegung

Zur Konzeption einer «Ökologischen Philosophie»

Series:

Hans G. Mittermüller

Mit dem Aufkommen der ökologischen Bewegung und deren Institutionalisierung als Partei Die Grünen stellte sich die Frage nach inhaltlicher Homogenität und politisch-ideologischen Konsequenzen. Vorliegende Untersuchung weist hin auf Theoriebildung und Weltanschauung, exakte Forschungsergebnisse und geschichtsphilosophische «Ganzheitsschau» der heterogenen ökologischen Bewegung und der Grünen (als Partei), gefasst in eine Konzeption «ökologischer Philosophie», deren soziale Träger sie sind.
Aus dem Inhalt: U.a. Entstehung und ideologische Positionsbestimmung der «neuen sozialen Bewegung» - «Postmaterialistische» Wertorientierung - Von der Ökologiebewegung zur grünen Partei - Zur Ideologie eines grünen Paradoxes - Ökologisch-philosophischer Synergismus.