Show Less
Restricted access

Talleyrand und der Herzog von Dalberg

Unveröffentlichte Briefe (1816-1832)

Eberhard Ernst

Der französische Staatsmann Fürst Talleyrand (1754-1838) hat als Aussenminister Napoleons, als Ministerpräsident 1814/15, als Vertreter Frankreichs auf dem Wiener Kongress und als Sonderbotschafter auf der Londoner Konferenz eine bedeutende Rolle in der europäischen Politik gespielt. Vor kurzem aufgefundene Briefe an den Herzog von Dalberg geben Einblick in die Lebensumstände Talleyrands und sein politisches Denken und Handeln. - Die 59 Briefe werden vollständig wiedergegeben. Einleitungen erläutern wirtschaftliche und zeitgeschichtliche Zusammenhänge, kurze biographische Angaben geben über von Talleyrand erwähnte Personen Aufschluss.
Aus dem Inhalt: Kurze Biographie des Reichsfreiherren Emmerich von Dalberg unter Hervorhebung seiner Verbindung zu Talleyrand - Wiedergabe von 59 kürzlich aufgefundenen Briefen an Dalberg unter Erläuterung wirtschaftlicher und zeitgeschichtlicher Zusammenhänge.