Show Less
Restricted access

Jüngere Entwicklungen des italienischen Textil- und Bekleidungsgewerbes

unter besonderer Berücksichtigung des Standorts Carpi (Modena)

Series:

Harriet Scherer

Seit Ende des Zweiten Weltkriegs vollzieht sich in der Textil- und Bekleidungsproduktion eine tiefgreifende Veränderung weltweiter Strukturen. Im Gegensatz zu anderen westeuropäischen Ländern, konnte in Italien ein Wachstum der Produktion aufrechterhalten werden. Diese positive Entwicklung lässt auf ein flexibles Anpassungsvermögen der Unternehmer schliessen. Die vorliegende Untersuchung weist Produktionsverschiebungen innerhalb des italienischen Textil- und Bekleidungsbereichs hin zur modeabhängigen Konfektion und einen Wandel in der Arbeitsorganisation nach.
Aus dem Inhalt: U.a. Der Welttextilmarkt - Das italienische Textil- und Bekleidungsgewerbe im Jahrzehnt 1971-1981 - Verschiebungen in der Branchenstruktur - Ergebnisse einer Unternehmerbefragung.