Show Less
Restricted access

Die Behandlung qualitativer Datenstrukturen in quantitativen Analysemethoden durch das Prinzip der optimalen Skalierung

Series:

Jürgen Hansohm

Eines der Hauptprobleme eines Anwenders multivariater Verfahren besteht in der Schwierigkeit, Daten unterschiedlichen Informationsniveaus adäquat in einer Analyse zu verwenden. Sehr bewährt in der Praxis haben sich dabei Skalierungsverfahren, die von einem für quantitative Daten bewährten Modell ausgehen und die qualitativen Daten entsprechend ihrem Informationsniveau optimal zum gewählten Modell skalieren. Dieser Ansatz führt zu Optimierungsproblemen, die mittels des sogenannten ALS-Algorithmus gelöst werden können.
Aus dem Inhalt: Qualitative Datenstrukturen - Die klassischen multivariaten Verfahren und ihre Formulierung für qualitative Daten: Regression, Varianzanalyse, Diskriminanzanalyse, Hauptkomponentenanalyse, multidimensionale Skalierung - Numerische Behandlung optimaler Skalierungen - Implementation der qualitativen Verfahren.