Show Less
Restricted access

Die Bewertung der GmbH

Eine theoretische Analyse der körperschaftsteuerlichen Probleme

Series:

Stephan List

«Am Beispiel der Bewertung ganzer Unternehmen in der Rechtsform der Gesellschaft mit beschränkter Haftung weist List auf überzeugende Art und Weise nach, welchen entscheidenden Einfluss das mit den verschieden belasteten Teilen des verwendbaren Eigenkapitals verbundene Körperschaftssteuerentlastungspotential für den Wert des Unternehmens haben kann.
List gelingt es hierbei, den Nachweis zu erbringen, dass der Gutachter bei der Bewertung eines ganzen Unternehmens, welches in der Rechtsform der GmbH geführt wird, keinesfalls auf eine eigenständige Untersuchung und Analyse der Gliederung des verwendbaren Eigenkapitals der Gesellschaft verzichten kann.» (Univ.-Prof. Dr. Gottfried Bähr, München 1987)
Aus dem Inhalt: Ermittlung des Substanz-, Ertrags- und Liquidationswertes der GmbH - Ableitung des Kapitalisierungszinsfusses - Verfahren der Unternehmenswertermittlung.