Show Less
Restricted access

Die Bundesrepublik aus DDR-Perspektive

Das Erscheinungsbild der Bundesrepublik Deutschland in der politischen Erziehung, in Schule und Publizistik der Deutschen Demokratischen Republik nach dem Grundlagenvertrag vom 21. Dezember 1972

Series:

Wulf H. Möller

Die Wandlung in der Geschichtsbetrachtung in der DDR ist an den epochalen Erfordernissen orientiert. Diese Orientierungen werden in aller Regel durch Beschlüsse des ZK der SED vorgegeben, was zur Folge haben sollte, dass auch öffentliche Verlautbarungen, Lehr- und Lernmaterialien sowie Presseberichterstattungen der DDR über die Bundesrepublik Deutschland der kontinuierlich vorgegebenen aktuellen neuen Grundrichtung angeglichen werden. Die untersuchten Quellen stellen somit einen Teil der offiziellen Politik der DDR gegenüber der Bundesrepublik Deutschland nach dem Grundlagenvertrag dar, Wandlungen der Zeitverhältnisse sind an ihnen ablesbar.
Aus dem Inhalt: U.a. Die politische Erziehung in der DDR - Das Bild der Bundesrepublik Deutschland in der politischen Erziehung und in Beispielen der Publizistik der DDR - Sprachliche Analysen im Kontext der Bundesrepublik Deutschland - Ergebnisse.