Show Less
Restricted access

Steuerrecht und internationales Steuerrecht der Sowjetunion

Series:

Hans Janus

Das Steuersystem der Sowjetunion unterscheidet sich grundlegend von Steuersystemen marktwirtschaftlich organisierter Staaten. Schon die Frage, wie die «Steuer» in einer sozialistischen Wirtschaftsordnung zu definieren ist und ob die Abgaben staatlicher Unternehmen Steuern sind, ist seit langem umstritten. Diese Frage wird ebenso erörtert wie die Neugestaltung der Besteuerung der Bevölkerung in den letzten Jahren. Die Besteuerung ausländischer juristischer und natürlicher Personen wird ausführlich behandelt. Mit dieser Untersuchung wird eine vollständige Darstellung des Steuerrechts und internationalen Steuerrechts der Sowjetunion vorgelegt.
Aus dem Inhalt: Die Definition der «Steuer» im sowjetischen Finanzrecht - Die Besteuerung von staatlichen Unternehmen, Kolchosen und Genossenschaften - Die Besteuerung der Bevölkerung - Die Besteuerung ausländischer natürlicher und juristischer Personen - Internationales Steuerrecht - Bilaterale und multilaterale Doppelbesteuerungsabkommen - Steuertabellen.