Show Less
Restricted access

Personzentrierte Qualitäten in der Partnerschaft

Eine empirische Untersuchung der Theorie zwischenmenschlicher Beziehung nach Carl Rogers

Series:

Reinhard Mario Fox

Im Mittelpunkt der empirischen Untersuchung stehen die von Carl Rogers identifizierten Basisqualitäten der Psychotherapeut-Klient-Beziehung «Empathie-Akzeptanz-Kongruenz», die auf das Zusammenleben in der Ehe und Partnerschaft übertragen werden. Anhand einer Fülle statistischer Daten sowie Auswertungen freier Äusserungen von Partnern wird die Gültigkeit der «Personzentrierten Qualitäten» (Carl Rogers) für die Zufriedenheit in der Ehe und Partnerschaft nachgewiesen. Zusätzlich werden Bereiche der seelischen Gesundheit, der Kommunikation und des Streitverhaltens in der Partnerschaft untersucht.
Neben der dezidierten Darstellung der Personzentrierten Qualitäten wird ein Modell der personzentrierten Partnerschaft beschrieben.
Aus dem Inhalt: U.a. Konzeption der Personzentrierten Qualitäten der zwischenmenschlichen Beziehung nach Carl Rogers - Ein Modell der personzentrierten Partnerschaft - Statistische Ergebnisse.