Show Less
Restricted access

Produktinnovationen bei komplexer Technologie

Organisationstheoretische Analyse der Bedingungen und Prozesse von Produktinnovationen auf der Grundlage einer empirischen Untersuchung der Branche «Bürokommunikation»

Series:

Friedhelm Jacobs

Das betriebliche Innovationsgeschehen ist nicht nur als zieladäquate Reaktion sozio-technischer Systeme auf Umweltwandel und als Strategie zur Wettbewerbssicherung zu begreifen, sondern auch als mikropolitisches Instrument zur Durchsetzung von Einzel- und Gruppeninteressen. Vor dem Hintergrund einer Diskussion innovationsrelevanter Besonderheiten des Handlungsfeldes «Bürokommunikation» erfolgt die Darstellung und Analyse empirisch beobachteten Innovationshandelns bei Herstellerunternehmen von Bürokommunikationstechnologien. Dies geschieht in enger Wechselbeziehung mit einer Diskussion gängiger Vorstellungen über Ablauf und zweckmässige Gestaltung von Innovationen und der Frage, inwieweit die in einer Vielzahl vorliegenden Innovationsparadigmen zur Erklärung von Innovationsprozessen geeignet sind.
Aus dem Inhalt: Strukturimmanente Bedingungen der Branche Bürokommunikation - Technologische Entwicklungslinien - Markteigenschaften - Organisatorische Gestaltungsparameter der Produktinnovation - Instrumentalcharakter von Innovationen.