Show Less
Restricted access

Mensch und Wirklichkeit

Schritte zum Philosophieren- mit Überlegungen zur gymnasialen Lehrpraxis der Philosophie

Series:

Klaus D. Frank

In der Einleitung wird die Polarität zwischen textfreiem und textgebundenem Philosophieren als eine didaktisch prinzipielle dargestellt. Im Hauptteil wird versucht, das ganze Feld philosophischer Probleme systematisch abzustecken zwischen den Polen Subjekt - Objekt, Subjektivität - Objektivität, Subjektivismus - Objektivismus. Dieser Hauptteil stellt ein Verstehens- und Wissensmodell dar, in dem zwischen der wissenschaftlichen Esoterik der Expertenphilosophie und der lebenspraktischen Exoterik der Laienphilosophie vermittelt wird.
Aus dem Inhalt: Die Wirklichkeit - ihre Erkenntnis, Erscheinungshaftigkeit, Logik, Dialektik, Objektivität, Sprache, Sinnhaftigkeit - Der Mensch - Natur und Geschichte, Vernunft, Trieb, Individuum, Gesellschaft, Arbeit, Eigentum, Macht, Moral.